Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

EURO-Pokalfinale 2018

TuS Töging gewinnt EURO-Pokal-Finale knapp mit 4:3 gegen SV WACKER Burghausen

Siegerehrung: v.l. Albrecht Pötschke, Helene Auberger, Hermann Stein, Alexander Weidek, Mona Sigl, Stefan Weimer

Vor dem EURO-Pokalfinale 2017/18 begrüßten der stellvertretende Vorsitzende Dr. Klaus Blum und der TT-Abteilungsleiter Wolfgang Bilger die Mannschaften und die ca. 30 Zuschauer.
KV Gerhard Mitterpleininger gratulierte dem SV Mehring zum 50-jährigen Jubiläum.

Im Rahmen des 50jährigen Jubiläums des SV Mehring zeigten die Oberligaspieler Michael Erber und Martin Heisler vom SV Haiming (ehemaligen Jugendspieler des SV Mehring)  ihr balltechnisches Können.

Das Endspiel verlief dann entgegen der Erwartung äußerst spannend.

Die Herren des TuS Töging gewannen die Eingangseinzel, doch nach dem Dameneinzel und beider Doppel stand es 3:2 für SV Wacker Burghausen II.

Die Töginger Stefan Weimer und Alex Weidek mussten anschließend alle Register ziehen, um gegen die Burghauser Albrecht Pötschke und Hermann Stein den Rückstand wett zu machen und als Sieger den Wanderpokal entgegen nehmen zu können.

Am Ende stand es 4:3 für TuS Töging.

 

Bericht: Pokalwart Wolfgang Kneißl
Bilder:   Gerhard Mitterpleininger

Dr. Klaus Blum und Wolfgang Bilger begrüßten die Spieler(innen) und Zuschauer(innen)
AL Wolfgang Bilger und die Finalisten
Michi Erber und Martin Heisler zeigten in einem Show-Kampf den begeisterten Zuschauern ihr Können.
Michi Erber und Martin Heisler zeigten in einem Show-Kampf den begeisterten Zuschauern ihr Können.
Alex Weidek holt gegen Hermann Stein den Siegpunkt
Pokalwart Wolfgang Kneißl überreicht den Siegerpokal