Zum Inhalt springen

Mannschaftssport Erwachsene  

Auslosung der Halbfinalspiele im Pokal 2017/2018

Die Halbfinalpaarungen wurden ausgelost und sind in den jeweiligen Pokalspielplänen ersichtlich.

Liebe Vorstandsmitglieder, Funktionäre und Abteilungsleiter/innen,

diese vier Mannschaften sind für den Pokalwettbewerb der Damen gemeldet worden:
FC Kirchweidach, TuS Töging, SV Gendorf Burgkirchen und TSV Kastl. 

Die beiden Halbfinalspiele müssen nach der Vorrundenpause bis Samstag, 13. Januar 2018 um 23 Uhr beendet sein.

Für die Austragung des Endspiels am 28.01. hat sich beim letzten Kreistag der TSV Stammham bereit erklärt.

Die Halbfinalbegegnungen sind im Pokalspielplan ersichtlich.

Auslosung für das Halbfinale des Europokals in der Saison 2017/18:

DJK SV Raitenhaslach empfängt das Trio des SV Wacker Burghausen II, TuS Töging misst sich mit dem Team des SV Wacker Burghausen I.

Die beiden Begegnungen sind im Pokalspielplan eingetragen und müssen bis Samstag, 24. Februar 2018 um 23 Uhr stattfinden. 

SV Mehring hat vorausschauend im letzten Kreistag Bereitschaft gezeigt die Ausrichtung des Finales am Sonntag, 18. März, zu übernehmen.

In der vierten Runde des Kreispokals der Herren gab es ausschließlich Auswärtssiege.
Für das Halbfinale im neuen Jahr 2018 haben sich die Vertreter der 1. Kreisliga: SV DJK Emmerting, TuS Töging II, SV Gendorf Burgkirchen II und SV Wacker Burghausen II qualifiziert.

Wir machen nun während der Feiertage eine kleine Pause. 

Bis zum 13. Januar 2018 um 23 Uhr müssen die Halbfinalbegegnungen abgeschlossen sein und am Sonntag, 28. 01. 2018 findet in Stammham das Endspiel statt.

Ich habe die Paarungen ausgelost:
SV Gendorf Burgkirchen II empfängt TuS Töging II, SV Wacker Burghausen II ist Gastgeber für das Team des SV DJK Emmerting.

Im Pokalspielplan sind beide Spiele eingetragen.

Ich wünsche allen frohe Weihnachten und ein glückliches neues Jahr 2018.

Wolfgang Kneißl, Pokalwart