Zum Inhalt springen

Obb. Seniorenpokalmeisterschaften

SV Hirten kann mehrere Meisterschaften feiern

Einen besonderen Erfolg konnte das Team Ludwig Zallinger/Dr. Werner Brennenstuhl mit dem Gewinn der oberbayerischen Seniorenpokalmeisterschaft in Marktschwaben erreichen.
Nach vier teils klaren Siegen im Gruppensystem konnte auch das Endspiel gegen den anderen Gruppensieger aus Haag mit 3:2 gewonnen werden und man freute sich über den Wanderpokal.
Im Schlagerspiel der 1. Kl konnte Hirten I gegen Mitfavorit Burghausen II mit 8:5 vor ca. 25 Fans gewinnen und den Vorrundensieg wiederholen.
Roland Maier trug mit 3 Siegen, Werner Brennenstuhl mit zwei Siegen sowie Bernhard Birke und Mannschaftsführer Ludwig Zallinger steuerten je einen Sieg zu dem wichtigen Erfolg im Kampf um die Meisterschaft sowie Aufstieg und Rückkehr in die 3. BZL bei.

Auch das 2. Hirtener Team konnte die Meisterschaft in der 2. Kl für sich entscheiden.
Ohne »Ausrutscher« des ebenso starken TSV Winhöring II wäre es beinahe knapp geworden. Einen »Vizemeistertitel« konnte Hirten III in der 4. Kl Süd erreichen wo das Team Burghausen IV ungeschlagen blieb.

Aktuelle Beiträge